Uschi Krämer


* 12.03.1933 Diepholz


geb. am 12. März 1933 in Duisburg-Meiderich, sie wächst in Diepholz auf, macht hier 1953 das Abitur, anschließend studiert sie Philologie und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hamburg, sie wird Lehrerin zuletzt an der gymnasialen Oberstufe in Zeven; sie wohnt in Zeven.

Mahnke
Permanenter Link zur Autorenseite




28 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Niederdeutsche Werke nach Titel geordnet 〉〉

Eintrag 1 - 20 (von 28 gesamt)


Na, wo hebbt ji denn de ole Schateken 〉〉 : Kurzspiel
Verden: Mahnke, 2003

De "zerstörte Schönheit" 〉〉 : Lustspiel in einem Akt
Verden: Mahnke, 2000

Regenkaffee 〉〉 : Plattdeutsches Kurzspiel
Verden: Mahnke, 1999

Ick oder Se 〉〉 : Plattdeutsches Kurzspiel
Verden: Mahnke, 1999

Hart op Ies 〉〉 : Lustspiel in drei Akten
Verden: Mahnke, 1998

Dat grode Geschäft 〉〉 : Plattdeutsches Kurzspiel
Verden: Mahnke, 1998

`n beten Freid för jeden Dag 〉〉
Zeven: Selbstverlag, 1997

Jungs un Deerns in ole Tieden 〉〉
Zeven: Krämer, 1996

Übers.
De Glasmenagerie 〉〉 : Ein Spiel der Erinnerungen
Verden: Mahnke, 1996

Witte Handschen 〉〉 : Plattdüütsch Speel in twee Törrns
Verden: Mahnke, 1996

Vör Gericht 〉〉 : Plattdeutsches Kurzspiel
Verden: Mahnke, 1996

Is dat nix 〉〉 : 15 plattdeutsche Spielwitze
Verden: Mahnke, 1994

Bi Bodderkoken un 'n Tass Kaffee 〉〉
3. Aufl.. Zeven-Wistedt: Selbstverlag, 1992

Domols bi Oma un Opa 〉〉
Zeven-Wistedt: U. Krämer, 1992

Boddermelk un Klüten 〉〉 : Plattdüütsche Vertellen
Zeven: Selbstverlag, 1991

Bi Bodderkoken un 'n Tass Kaffee 〉〉
2. Aufl.. Zeven-Wistedt: Selbstverlag, 1990

Platt - dat is wat! 〉〉
1. Aufl.. Zeven-Wistedt: Krämer, 1990

Bi Bodderkoken un 'n Tass Kaffee 〉〉
1. Aufl.. Zeven-Wistedt: Krämer, 1989

In de Schummerstünn 〉〉
Zeven-Wistedt: Selbstverl. U. Krämer, 1988

Kiek mol öber'n Tuun 〉〉 : Dit un dat ut Land un Stadt
3. Aufl.. Zeven-Wistedt: Krämer, 1988


1 - 20 (von 28)

nächste Seite