Günter Timm


* 1932 Wilster


Günter Timm

geb. 1932 in Wilster, er wächst hier auf, arbeitet in zahlreichen Berufen und reist durch die Kontinente (manche Erlebnisse für die NDR-Sendereihe 'Zwischen Hamburg und Haiti' (NDR) aufgeschrieben), u. a. ist er Filmvorführer, schließlich findet er bei der Lufthansa seine berufliche Heimat; er lebt in Hamburg.

Quickborn-Verlag
Permanenter Link zur Autorenseite


Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


6 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Eintrag 1 - 6 (von 6 gesamt)

Dat nimmt överhand! 〉〉
Hamburg: Quickborn-Verl., 2005

Wiehnachten geiht kloor 〉〉
Hamburg: Quickborn-Verl., 2003

Dor kannst' di an Kopp foten 〉〉
Hamburg: Quickborn-Verl., 2002

Ik segg Di wat ... 〉〉
Hamburg: Quickborn-Verl., 2001

Spoonschen Wind 〉〉 : Een Füürwark vun sien nee'esten Geschichten
Oldenburg: Ohlsen-Kunze, 1997

Mi höört blots föfftig Prozent 〉〉 : Humorvolle Kortgeschichten
Oldenburg (Holst.): Ohlsen-Kunze, 1995