Helmut Janssen: Een van Negen

(Thema des Tages vom 06.04.2020)




In seinem Buch »Een van Negen« erzählt Helmut Janssen Geschichten und Begebenheiten aus seiner Kinder und Jugendzeit, die er in einer Großfamilie erlebt hat.Die Geschichten werden in loser Reihenfolge erzählt und sollen den Leser auch durchaus an seine eigene Kindheit erinnern, teils zum Schmunzeln aber auch zum Nachdenken anregen. Am Ende des Werkes – Een Stück of wat Jahren later – gibt er einen Einblick in sein heutiges Leben.
(Verlagsangaben)

mehr in niederdeutsche-literatur.de