Digitales Wörterbuch Niederdeutsch (dwn)

Das Klaus-Groth-Wörterbuch


Klaus-Groth-Wörterbuch:
Æ æ Ȩ ȩ


duern - bedauern


Plattdeutsch:duern
Schreibweise(n):Stichwort erschlossen (nicht in Werkauswahl)
Hochdeutsch:bedauern
Wortart:Verb: schwache Flexion
(Tätigkeitswort: schwache Beugung)
Konjugation:(in Werkauswahl vorkommend)
Gegenwart wi, jüm, se dur´t Dröm
Vergangenheit (Konjunktiv)ik duer
he, se, dat dur duer
wi, jüm, se durn duer
Wendungen: dat duer de Thornwächter - Das bedauerte der Turmwächter, das dauerte dem Turmwächter
as dur em, dat - als dauerte ihm, dass
ok dur mi´t um de möden Pȩr - aus bedauerte ich die müden Pferde
wa dur´t mi ni de armen Minschen - was taten mir die armen Menschen nicht leid
De Jung duer daröwer - Der Junge trauerte darüber
wi duern ok all æwer Hanne - Wir trauerten auch alle um Hanne
Quellen: Jørgensen Köster



zum Vergleich: Das Wörterbuch Dithmarschen 〉〉〉




mehr Informationen siehe
Haupteintrag (dwn) 〉〉〉