Digitales Wörterbuch Niederdeutsch (dwn)

Das Klaus-Groth-Wörterbuch


Klaus-Groth-Wörterbuch:
Æ æ Ȩ ȩ


fangn - fangen


Schreibweisen:fangn fang´
Hochdeutsch:fangen
Wortart:Verb: starke Flexion
(Tätigkeitswort: starke Beugung)
siehe auch:anfangn 〉〉〉
Konjugation:(in Werkauswahl vorkommend)
Gegenwart ik fang
du fangst
he, se, dat fangt bȩd
wi, jüm, se fangt bȩd
Vergangenheit (Konjunktiv)ik fung bȩd
he, se, dat fung
wi, jüm, se fungn bȩd
Part.Prät. fungn bȩd
Wendungen: sik fangn - sich fangen (ein Spiel)
Komposita: anfangn 〉〉〉
opfangn 〉〉〉
Quellen: Jørgensen



zum Vergleich: Das Wörterbuch Dithmarschen 〉〉〉




mehr Informationen siehe
Haupteintrag (dwn) 〉〉〉