Jörgen van Essen


* 18.12.1861 Norderwisch
+ 01.1921 Wilster


geb. am 18. Dezember 1861 in [Marne-]Norderwisch, Dithmarschen als Sohn eines Kätners; er wird Hilfslehrer in Diekhusen bei Marne, besucht das Lehrerseminar in [Bad] Segeberg, ist danach Lehrer, ab 1891 in Wilster; er stirbt hier im Januar 1921.

3,23
Permanenter Link zur Autorenseite


5 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

De Röwerhauptmann oder vör de Minschen bün 'k nich bang 〉〉 : Lustspill in eenen Optog
Wilster: Selbstverlag, 1921

Dullen-Dörper Dank 〉〉 : Plattdütsches Volksstück in 5 Optög
Wilster i. Holst.: Selbstverlag, 1914

Sösstig Mark Kurant 〉〉 : Plattdütsche Komedi in fif Optög
2. Opl.. Wilster: Selbstverlag, 1913

Sößtig Mark Kurant 〉〉 : Plattdeutsche Komedi in 5 Optög
Wilster: Selbstverlag, 1911

De Möller von Büttenhagen oder: "Bummelt ward hier nicht" 〉〉 : Lustspill in 2 Afd.
Wilster i. H.: Schwarck, 1906