August Wulff


* 01.03.1902 Groß Godems
+ 11.2002 Groß Godems


geb. am 1. März 1902 in Groß Godems b. Parchim als Sohn eines Bauern und gastwirts, er wächst hier auf, arbeitet nach der Volksschule auf dem väterlichen Hof, ist von 1929 dis 1960 selbständiger Landwirt, danach Brigardier und Buchhalter in der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft Groß Godems, 1970 geht er in Rente; er stirbt im November 2002.

2001 Kunst- und Kulturpreis des Landkreises Parchim

LnA
Permanenter Link zur Autorenseite


Ungedruckte Werke (Sammeleintrag) 〉〉
Sekundärliteratur (Sammeleintrag) 〉〉


2 Werk(e) in Niederdeutsch (nach Erscheinungsjahr)

Buer Voss un dei Blitz 〉〉 : Läuschen, Vertellers
Arnstadt: Rhino-Verl., 1994

Wer güll denn woll as een Held? 〉〉 : Olldags- un Wiehnachtsgeschichten
Rostock: Hinstorff, 1991